NEA Energieberatung

Lohnt sich eine Energieberatung?
Diese Frage kann ruhigen Gewissens mit „Ja !!!“ beantwortet werden.
Das Einsparpotential für Warmwasser und Heizung in fast jedem Gebäude liegt bei gut 50% und darüber. Durch entsprechende Modernisierungsmaßnahmen bei Bestandsgebäuden oder gut durchdachte Energiesparkonzepte bei Neubauten tragen sich diese Investitionen durch die langfristigen Einsparungen bei den Energiekosten selbst. Zudem wird der CO2-Ausstoß drastisch gemindert und somit nicht nur der Geldbeutel sondern auch die Umwelt geschont.

Warum eine Energiesparberatung vor Ort ?
  • detaillierte Bestandsaufnahme des Gebäudes und der Anlagentechnik
  • Vergleich des tatsächlichen Verbrauchs mit dem rechnerisch ermittelten Energiebedarfs
  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtung verschiedener Sanierungsvarianten entsprechend den Zielsetzungen des Bauherren
  • Beratung zu Fördermöglichkeiten (BAFA, KfW)
  • Beratung zum Einsatz regenerativer Energiesysteme
  • Berechnung der CO2-Einsparung
  • schriftliches Beratungsprotokoll mit ausführlichen Erläuterungen
  • optional: Erstellung eines Energieausweises
  • optional: Thermografie, Blower-Door-Test